Brillen putzen - leicht gemacht.

Das gute Gefühl einer sauberen Brille kennt jeder Brillenträger. Denn eine saubere Brille strahlt nicht nur, sondern sorgt auch für die bestmögliche Sehschärfe. Wir zeigen Ihnen worauf Sie achten sollten.

Reinigung

Worauf Sie achten sollten.

Pflegespray

Brillengläser besprühen und mit Geschirrtuch aus Baumwolle (kein Microfaser) trockenreiben - für die tägliche und gründliche Reinigung.

Starke Verschmutzung

Vorsicht mit Staub, Sand und salzhaltiger Luft am Meer. Brillengläser erst gründlich abspülen, danach mit Pflegespray reinigen.

Ultraschallbad

Gönnen Sie Ihrer Brille ab und an ein Ultraschallbad - wir erledigen diese gründliche Reinigung sehr gerne für Sie. Natürlich ist ein kompletter Service dabei.

Schwimmen und Thermalwasser

Gehen Sie niemals mit Ihrer Brille ins Wasser. Besonders die Salze sind oft aggressiv und können Spuren an der Oberfläche hinterlassen.

Haarspray

Legen Sie bei der Vendung von Haarspray die Brille in sicherer Entfernung ab. Es hinterlässt bleibende Spuren an der Oberfläche.

hohe Temperaturen

Lassen Sie keine Brille in den Sommermonaten im Auto liegen. Auch nicht im Etui. Es werden schnell über 60°C erreicht. Kunststofffassungen verlieren die Form und Beschichtungen der Gläser können Hitzerisse bekommen. Das gleiche gilt bei Saunabesuchen.

In solchen Fällen können unsere Lieferanten keine Gewährleistung übernehmen, auch nicht innerhalb der gesetzlichen Fristen. Reklamationen werden von den Herstellern nicht anerkannt.
"Ihre Brille dankt es Ihnen"
Elke Hunderkäss
Geschäftsführerin
noch ein Paar Tipps

Welche Tücher eignen sich ?

Wir empfehlen für Brillengläser Baumwolle- und Leinentücher. Meiden Sie bitte Kosmetik- und Küchentücher.

Ist jedes Micofasertuch geeignet ?

Nein! Bitte benutzen Sie keine Microfaser-Haushaltstücher. Diese können die Gläser beschädigen.

Kann man feuchte Putztücher verwenden ?

Wenn Sie diese Tücher verwenden möchten, achten Sie bitte auf den Alkoholanteil. Dieser lässt Fassungsteile matt werden.

Ist Spülmittel in Ordnung ?

Spülmittel nimmt zwar den Schmutz von den Gläsern, jedoch bleibt oft ein störender Schmierfilm zurück. Nutzen Sie niemals scharfe Reiniger.